Pistole (25/50m) bei den Stadtschützen Bern

Unsere Pistolensektion, welche im Jahr 1926 gegründet wurde, bildet eine der beiden Hauptbereiche. Der Schiesssport innerhalb dieser Sektion wird auf 25m und auf 50m mittels Kleinkaliberpistolen und Ordonanzpistolen ausgeübt.

In der Sektion 25m/50m Pistole sind neben dem sportlichen Schiessen an Trainings und Standübungen in der Schiessanlage Riedbach auch die Teilnahme an Schützenfesten und an diversen historischen Schiessen wie Dornach, Rütli, Morgarten ein wichtiger Bestandteil der Aktivitäten. Geschossen wird mit Ordonnanzpistolen (Kaliber 7,65mm / 9mm), mit Randfeuerpistolen (Sportpistolen Kaliber 5,6mm) und Zentralfeuerpistolen (sogenannte „freie Waffen“). Die Teilnahme an den Schweizerischen Gruppenmeisterschaften 25m und 50m sowie am Matchschiessen des Mittelländischen Schiesssportverbandes ist ein wichtiger Bestandteil der ganzen Saison, schaffen es die Stadtschüzen Bern immer wieder in den vorderen Rängen dabei zu sein. Die Saison der Pistolenschützen (25m/50m) beginnt schon im Januar mit dem Winterschiessen in Schwarzenburg und endet im Dezember mit dem Freundschaftsschiessen in Fraubrunnen. Unsere Standübungen und Trainings finden ausschliesslich im Schiessstand Riedbach statt.

Trainings- und Wettkampfzeiten

Pistole 2022 / Schiessanlässe und Termine
8. September 2022
180,83 kB
Pistole 2022 / Schiessanlässe und Termine
8. September 2022
180,83 kB

Kontakt

enststäger

Chef Pistole

Stäger Ernst

079 333 67 16

E-Mail schreiben
laenzlinger_thomas_p

Oberschützenmeister (OSM)

Länzlinger Thomas

079 696 70 76

E-Mail schreiben

Anlagen

AnlageRiedbach

Riedbach

Die Anlage Riedbach befindet sich im Westen der Stadt Bern.

Als Betreiberin der Anlage amtet die Schiessstandgemeinschaft der Stadt Bern (SSGB). Ihr gehören alle Schützenvereine an, welche in der Anlage Riedbach ihren Sport ausüben. Die Anlage Riedbach umfasst eine 300m, eine 50m und 25m Anlage. Die 300m Anlage umfasst 60 Scheiben und ist mit einer elektronischen Trefferanzeige der Firma Polytronic ausgerüstet. Die 50m Anlage ist mit 30 Zugscheiben der Firma Leu & Helfenstein ausgerüstet und die 25m Anlage mit 6 Wagen à 5 Scheiben, also ebenfalls 30 Scheiben, der Firma Leu & Helfenstein. Im nebenstehenden Ausbildunszentrums der Stadt Bern befindet sich das Restaurant, welches zeitweise geöffnet ist.

AnlageBittmatt

Bittmatt

Die Anlage Bittmatt-Kirchlindach befindet sich in der nördlichen Agglomeration der Stadt Bern und gehört der Gemeine Kirchlindach.

Als Betreiberin der Anlage amtet die Standgemeinschaft Bittmatt. Ihr gehören alle Schützenvereine an, welche in der Anlage Bittmatt ihren Sport ausüben. Die Anlage Bittmatt umfasst eine 300m, eine 50m und 25m Anlage. Die 300m Anlage umfasst 12 Scheiben und ist mit einer elektronischen Trefferanzeige der Firma SIUS ausgerüstet. Die 50m Anlage ist mit 8 Zugscheiben der Firma Leu & Helfenstein ausgerüstet und die 25m Anlage mit 2 Wagen à 5 Scheiben, also mit 10 Scheiben, der Firma Leu & Helfenstein. Im nebenstehenden, alten Bauernhaus befindet sich die Schützenstube, welche während den Anlässen geöffnet ist.